BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Kindergarten Sonnenblume

Mönchshofstr. 31
94234 Viechtach

www.sonnen-blume-viechtach.de

Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten:
Montag-Freitag: 7:00-16:30Uhr


Aktuelle Meldungen

Erster Elternbrief

(01. 09. 2020)

E L T E R N -
B R I E F                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                            

 

 

 

Liebe Eltern!

Wir hoffen, dass ihr ein paar erholsame, ruhige und sonnige Urlaubstage mit Euren Kindern verbringen konntet.

 

Ganz herzlich willkommen heißen wir Leo Altmann, Emilia Anzinger, Raphael Baschek Thomas Fleischmann, Gabriel Hackl, Hanna Heiland, Stefan Scafariu, Lina Amberger, Johannes Eckl, Franziska Kolbeck, Jonas Kollmer, Matthias Köppl, Theresa Kroo, Kacper Lipkowski, Raissa Popescu, Lina Schäfer, Anna Schwarzfischer, Johannes Stieglbauer, Ella Vogl und Mika Zolper mit ihren Eltern und Geschwistern. Wir freuen uns darauf, Euch in unsere „Kindergartenfamilie“ aufzunehmen.

 

Neues vom Personal

 Ganz herzlich begrüßen möchten wir unsere neuen Kolleginnen Lisa Pongratz und Maria Schedlbauer.

Maria beginnt bei uns ihre fünfjährige Ausbildung zur „staatlich anerkannten Erzieherin“.

Lisa ist im 5. Jahr ihrer Ausbildung zur Erzieherin und wird bei uns im Haus ihre praktische Prüfung ablegen. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit den beiden!

 

Elternbriefe

Wir werden auch in diesem Kindergartenjahr die Elternbriefe per Mail versenden. Wir weisen euch jeweils mit einem kurzen Zettel an der Haustüre darauf hin, dass ein Brief verschickt wurde.

 

Patenschaften

In den letzten Jahren haben wir gute Erfahrungen damit gemacht, dass jeweils eines unserer „Vorschulkinder“ eine Patenschaft für ein jüngeres Kind übernimmt.

Auch heuer werden unsere „Großen“ Paten für ein jüngeres Kind aus der eigenen Gruppe oder aus der „Käfergruppe“ sein.

Außerdem dürfen unsere Vorschulkinder verstärkt anspruchsvolle Helferdienste übernehmen. Sie „dürfen“ z. B. in die andere Gruppe gehen, um den Inhalt eines Telefonates weiterzugeben, sie dürfen die Obst- und Gemüseteller aus der Küche in den Gruppenraum bringen, sie helfen beim Herrichten zur Geburtstagsfeier, … .

Dabei sollen sie lernen, Verantwortung für andere zu übernehmen, gelegentlich eigene Bedürfnisse zurückzustellen, sich sprachlich treffend auszudrücken, ... . Die Kinder sollen erfahren, wie wertvoll und wichtig ihre Mithilfe für uns ist.

 

Hausschuhe

Da wir die Kindergartenhausschuhe auch zum Turnen und für Laufspiele verwenden möchten wir Euch nochmals bitten, Euren Kindern feste Hausschuhe mitzugeben (bitte keine Crogs).

 

Zur Info

Für Kinder, welche zwischen 3 und 6 Jahre alt sind, übernimmt der Freistaat die Kindergartenkosten bis zu einem Betrag von 100 Euro. Für jüngere Kinder müssen die Kosten momentan noch von den Eltern übernommen werden.

 

Informationspflicht

Mit dem Aufnahmevertrag haben sich alle Eltern verpflichtet, uns über den aktuellen Gesundheitszustand des Kindes zu informieren. Bitte vergesst nicht, uns mitzuteilen, wenn Euer Kind z. B. in der Nacht Durchfall hatte, aufgrund einer Mittelohrentzündung Medikamente einnehmen muss, der Arzt am Vortag einen verstauchten Fuß diagnostiziert hat, ... .

In diesem Zusammenhang möchten wir Euch auch bitten, zu überprüfen, ob die Telefonnummern des Mobiltelefons und der Arbeitsstelle, welche ihr an uns weitergegeben habt, noch aktuell sind.

 

Kernzeit im Kindergarten

Im Aufnahmevertrag ist unter anderem die tägliche Kernzeit (vormittags von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr, nachmittags von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr) festgelegt. In dieser Zeit müssen alle Kinder anwesend sein, so dass auch eine sinnvolle pädagogische Arbeit zum Wohle der Kinder möglich ist.

In der Zeit von ca.8.15 Uhr bis ca.9.00 Uhr machen wir deshalb täglich unseren Morgenkreis mit Gesprächen, Liedern, Bilderbüchern, Gemeinschaftsspielen, … .

Leider wurden wir in den letzten Jahren immer wieder vom Läuten des Telefons und der Haustüre gestört, so dass sich die Kinder nicht konzentrieren konnten und auch die Aufmerksamkeit sehr schnell weg war.

Aus diesem Grund werden wir die Haustüre nach 8.15 Uhr und vor 11.30 Uhr nicht  öffnen! Nur so können wir unserer wichtigen pädagogischen Aufgabe zufriedenstellend gerecht werden.

In Ausnahmefällen, z. B. morgendlicher Arztbesuch, könnt ihr uns am Vortag, oder telefonisch am Morgen Bescheid geben, dann werden wir euch auch nach 8.15 Uhr die Türe öffnen.

 

Warum fangt Ihr denn dann mit dem Morgenkreis nicht erst um 9.00 Uhr an? – werden sich sicher einige von Euch jetzt fragen.

Wir haben am Vormittag ca. 70 Kinder und die meisten davon machen Brotzeit. Das dauert natürlich einige Zeit. Die Buskinder werden bereits um 11.30 Uhr abgeholt, außerdem gibt es für Ganztagskinder das Mittagessen um ca. 11.15 Uhr. Die Bewegung im Garten an der frischen Luft ist uns ebenfalls sehr wichtig und es dauert einige Zeit, bis 70 Kinder angezogen sind. Ihr seht also, dass es kein böser Wille von uns ist, sondern eine Notwendigkeit.

Vielen Dank für Euer Verständnis!

 

Mittagssituation

Um die hektische Mittagssituation ein wenig zu entzerren, hat sich unser System vom Vorjahr sehr gut bewährt.

Ein Teil der Kinder geht zum Mittagessen, Ganztagskräfte brauchen eine Mittagspause, Vormittagskinder werden abgeholt, Nachmittagskinder kommen in den Kindergarten und jüngere Kinder müssen evtl. schlafen. Aus diesem Grund wollen wir uns wieder folgendermaßen strukturieren:

 

> Blumenkinder bleiben bis 13 Uhr in der Blumengruppe

> alle Blumenkinder mit einer längeren Buchungszeit wechseln ab 13 Uhr in die Nachmittagssonne

> Käferkinder bleiben bis 12.45 Uhr in der Käfergruppe und wechseln anschließend in die Nachmittagssonne

> alle Sonnenkinder, welche zwischen 12 Uhr und 13 Uhr abgeholt werden, wechseln ab 12 Uhr in die Gruppe Blume

> mit dieser Regelung erhoffen wir uns für die Nachmittagskinder ein ruhigeres „Ankommen“, sowie ein wenig mehr Ruhe für Kinder mit einer längeren Buchungszeit

 

Telefonliste

 In den nächsten Tagen werden wir im Eingangsbereich des Kindergartens eine Liste auslegen, in die sich alle Eltern einer Gruppe mit Adresse und Telefonnummern eintragen können. Wir werden diese Liste kopieren und an alle eingetragenen Eltern weitergeben. Da wir diese Angaben aus Datenschutzgründen ohne Einverständnis der Eltern nicht weitergeben dürfen, war es bisher oft schwierig, die Telefonnummer eines Kindergartenfreundes herauszufinden, wenn man die Eltern nicht zufällig während der Bring- oder Abholzeit angetroffen hat. Mit der Telefonliste können auch Treffen außerhalb der Kindergartenzeit mit anderen Eltern vereinbart werden.

 

Elterngespräche

 Im November werden wir eine Liste für „Elterngespräche“ im Eingangsbereich aushängen. Gerne könnt Ihr Euch hier zu einem längeren Gespräch mit Eurer Gruppenerzieherin anmelden, um Informationen über Euer Kind auszutauschen. Selbstverständlich könnt Ihr auch zu jeder anderen Zeit einen Termin für ein Gespräch vereinbaren, wenn Ihr Fragen oder Probleme habt. Bitte sprecht uns an!

 

Fortbildung des Personals

Am  Donnerstag, 26.09.2019 fahren Monika, Lisa, Nadine, Lisa und Corina abends nach Cham in die Buchhandlung Rupprecht, wo die neuen Fach und Kinderbücher für den Vorschulbereich vorgestellt werden.

 

Garderobe

Aufgrund der momentan beengten Verhältnisse im Garderobenbereich möchten wir Euch bitten, keine Gummistiefel und Matschhosen dauerhaft hängenzulassen. Bitte zieht den Kindern die Schuhe, welche sie im Garten anziehen sollen bereits am Morgen bzw. Mittag an.

 

Wechselwäsche

Häufig vergessen die Kinder beim Spielen im Kindergarten den Toilettengang oder sind im Garten in den Matsch gefallen, oder haben sich beim Händewaschen so nass gemacht, dass sie von uns umgezogen werden. Das ist für uns kein Problem!!!

Problemtisch wird es erst, wenn wir keine Wechselwäsche mehr haben, weil alle Hosen, Unterhosen, … „verliehen“ sind.

Wir möchten Euch deshalb bitten, darauf zu achten, dass ihr Wechselwäsche zeitnah (innerhalb einer Woche) gewaschen wieder im Kindergarten abgebt. Aus ökologischen Gründen geben wir die schmutzige Wäsche in eine Stofftasche, welche ihr mit der Wäsche mitwaschen und uns danach gewaschen wieder zurückbringen könnt.

Vielen Dank!

 

Haus- und Gartentür

Bitte achtet darauf, dass Haus- und Gartentür immer geschlossen sind. Wir haben eine neue Haustüre und ein neues Schließsystem bekommen. Der Schalter links oben neben der Haustüre ist geblieben, ihr müsst diesen drücken und könnt danach die Haustüre öffnen. Der Schalter sollte bitte nur von Erwachsenen betätigt werden (Kinder sollten nicht hochgehoben werden). Wenn die Haustüre länger als 2 Minuten geöffnet ist, ertönt ein Voralarm. Wenn ihr dann die Türe schließt, ist alles ok. Der Voralarm ertönt eine Minute lang. Wenn die Haustüre in dieser Zeit nicht geschlossen wird, ertönt der Hauptalarm. Sollte dies einmal der Fall sein, dann gebt uns bitte Bescheid, dass wir diesen ausschalten können.

Außerdem befindet sich ein Notschalter auf einer Höhe, auf der ihn die Kinder erreichen können. Dieser blinkt rot, grün und orange und ist deshalb für Kinder sehr verlockend. Dieser ist allerdings nur für den Notfall gedacht und sollte nicht gedrückt werden. Bitte achtet darauf, dass eure Kinder diesen nicht drücken!!!

Wir werden ein Regal vor diesen Schalter platzieren und mit den Kindern darüber sprechen, warum dieser Knopf da ist und warum er nur im Notfall zu betätigen ist.

Auch das Gartentor sollte bitte nur von Erwachsenen geöffnet werden.

 

Parken im Kindergarten

Auf dem Parkplatz unseres Kindergartens befinden sich drei absolute Halteverbotsschilder.

Zur Sicherheit aller Kinder müssen diese Schilder eingehalten werden! Innerhalb dieser Zone dürfen nur die Kindergartenbusse parken.

 

Fitnesstag

Unser „Fitnesstag“ im Kindergarten hat sich gut bewährt, somit möchten wir ihn gerne beibehalten.

Gruppe Blume hat weiterhin montags Fitnesstag, Gruppe Sonne immer donnerstags, die Käfergruppe turnt mittwochs und die Nachmittagsgruppe am Dienstag.

An diesem Tag kommen die Kinder mit bequemer Kleidung (am besten eine Jogginghose oder Leggins ) in den Kindergarten.

 

EU-Schulprogramm

Gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung und Entspannung sind uns im Kindergarten sehr wichtig.

Glücklicherweise gibt es seit einigen Jahren das EU-Schulprogramm, bei dem Schulen und auch Kindergärten mit kostenlosem Obst und Gemüse, sowie Milch und Käse versorgt werden. Diese Produkte erhalten wir von Edeka-Markt in der Schmidstraße. Da Herr Paukner nicht genügend Mitarbeiter hat, um die Lebensmittel anzuliefern, müssen wir diese selbst abholen. Im letzten Jahr wurden wir hier sehr von euch unterstützt. Vielen herzlichen Dank allen Müttern und Vätern, welche das Obst am Dienstagvormittag im Edeka abgeholt und zu uns gebracht haben.

Auch heuer werden wir wieder eine Liste aushängen und hoffen auf eure Unterstützung J.

 

Kneipp-Tag

Unser Kneipp- Tag findet mittwochs statt.

„Neue Eltern“ erhalten in den nächsten Tagen nähere Informationen zum „Kneipp-Tag“ im Kindergarten.

Bitte achtet an diesem Tag besonders darauf, dass die Kinder Kleidung anhaben, die sie auch selbständig aus- und anziehen können.

 

Pausenverkauf (ab Oktober)

Jeden Freitag bieten wir einen Pausenverkauf an, bei welchem die Vorschulkinder eine abwechslungsreiche und gesunde Brotzeit zubereiten.

Diese Brotzeit verkaufen die Vorschulkinder zu einem Preis von 1,-€ an alle Kinder.  Kinder, welche sich keine Brotzeit kaufen wollen, können auch an diesem Tag ihre eigene Brotzeit verzehren. Wir möchten Euch bitten, den Kindern das Geld in einem Geldbeutel in der Kindergartentasche mitzugeben.

Kinder, welche in der Regel mittags nochmals Brotzeit machen, sollten auch an diesem Tag zusätzlich eine Brotzeit mitbringen.

Achtung: Aufgrund unserer aktuellen „Baustelle“ findet der Pausenverkauf erst ab Oktober statt. Bitte gebt euren Kindern am 13.9., 20.9. und 27.9 eine Brotzeit und kein Geld mit.

 

Englisch im Kindergarten

Ab Oktober findet „English-playtime“ für alle angemeldeten Kinder mit Irmi Hunger statt.

Aufgrund der wenigen Anmeldungen wird vorerst kein Tschechischunterricht im Kindergarten stattfinden.

 

 

 

 

Sammelplatz im Notfall

Wir möchten Euch in unserem heutigen Elternbrief darüber informieren, dass im Ernstfall ( z.B. Brand ) alle Kinder beim Acker unterhalb des Kindergartens abgeholt werden könnten.

 

Ferienzeiten im Kindergarten

Alle kindergartenfreien Tage werden Euch im Elternbrief frühzeitig angekündigt.

Es gibt pro Kindergartenjahr 30 Schließtage.

An allen übrigen Werktagen ist der Kindergarten zur regulären Zeit geöffnet.

Die Erfahrung hat uns gezeigt, dass vor allem an Tagen, an denen Schulferien sind, weniger Kinder zu uns kommen.

Selbstverständlich „gönnen“ wir unseren Kindern diesen „Urlaub“.

Außerdem benutzt das Kindergartenpersonal diese Zeiten, um angefallene Überstunden abzubauen. Aus diesem Grund werden die Gruppen in diesen Zeiten zusammengelegt.

Wir werden jeweils ein paar Wochen vor Ferienbeginn eine Anfrage an Euch weitergeben.

Somit wissen wir frühzeitig, wie viel Personal wir benötigen.

 

Voraussichtliche Schließzeiten im Kindergartenjahr 2019/20:

 

Weihnachtsferien: letzter Kindergartentag: Freitag, 20.12.2019 – erster Kindergartentag nach den Ferien: Dienstag, 07.01.2020

Pfingstferien: Dienstag, 2. Juni – Freitag 5. Juni 2020

Sommerferien: Montag, 3. August – Montag, 31.August 2020

 

Wir möchten Euch auch darauf hinweisen, dass es in Zeiten, in denen Schulferien sind, kein Mittagessen, keinen Pausenverkauf und keinen Obst- und Gemüseteller gibt.

 

Mitbringen

Alle „neuen“ Kinder sollten in den nächsten Tagen einen Aktenordner mit ca. 30 festen Prospekthüllen sowie ein Foto - zum Ankleben am Aktenrücken - in den Kindergarten mitbringen.

Außerdem sind für alle neuen Kinder 8,-Euro für Portfoliofotos zu entrichten.

 

>  jedes Kind benötigt einen Schnellhefter.

> Bitte gebt Eurem Kind auch eine „Tempobox“ mit.

 

Alle Wickelkinder sollten bitte eine Packung Windeln, eine Packung Feuchttücher und eine  Wickelauflage mitbringen.

 

Unsere Kinder trinken glücklicherweise sehr viel Tee im Kindergarten. Aus diesem Grund sollte bitte jede Familie in den nächsten Tagen eine Packung Tee mitbringen.

 

 

 

 

 Homepage

Termine, Elternbriefe und Informationen findet ihr auch auf unserer Homepage unter der Adresse:

 www.sonnen-blume-viechtach.de

 

Vorankündigung von Terminen

  • Am Montag, 11.11.2019 ab 17.30 Uhr findet unsere St. Martinsfeier statt.

 

Auf eine gute Zusammenarbeit und viele fröhliche Stunden freut sich

Euer Kindergartenteam

                                                                             

 

 

Kontakt
 

loc      Blossersberger Straße 34
           94234 Viechtach

fon     09942 6596

print     09942 801385

mail    

 
 
Aktuelles
 
 
 
Termine
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden